B2: Partikelform-kontrollierte komplexe Kristalle und ihre Defekte

Principle Investigators:

Prof. Dr. M. Fuchs und Prof. Dr. G. Maret

Über Projekt B2:

Anisotrope Kolloide bilden weit komplexere Kristalle als isotrope. Diese können eine hohe Konzentration von Defekten aufweisen, die die Kristalleigenschaften stark beeinflussen. Wir planen diese nicht-idealen Kristalle bestehend aus Teilchen mit wohl-definierten, einfachen Formen verschiedener Symmetrien zu untersuchen. Mikrometer-große Teilchen vorgegebener Form sollen mit optischer Nanolithographie hergestellt und ihre Packung mit konventioneller und konfokaler Mikroskopie untersucht werden. Dichtefunktional- und Korrelationsfunktionen-Theorie soll mit den experimentell beobachteten Strukturen kombiniert werden, um ihre Stabilität, und mechanischen und optischen Eigenschaften zu verstehen.